Skip to main content

eLearning

Hier sehen Sie eine Übersicht der von BEMpsy angebotenen Selbstlernlehrgänge zur Förderung der eigenen psychischen Gesundheit, den Grundlagen zum BEM und psychischen Beeinträchtigungen und um sich zur Begleiter*in für psychosoziale Gesundheit weiterzubilden.

Förderung Ihrer psychischen Gesundheit

Wissen und nützliche Tipps für Beschäftigte zur Optimierung der Arbeitsbedingungen, um psychischen Erkrankungen vorzubeugen.

Förderung Ihrer psychischen Gesundheit

Inhalte:

  • Kapitel 1: Arbeitsbedingter Stress, Resilienz und psychische Gesundheit
  • Kapitel 2: Wie steht es um Ihre Ressourcen?
  • Kapitel 3: Welche Stressoren belasten Sie?
  • Kapitel 4: Überlastungssignale erkennen und Unterstützung finden

Methoden:

  • vermittelt auf interaktiver Weise, anwendungsorientiertes Wissen ohne zeitliche Begrenzung
  • mit Ressourcen- und inneren Stressoren-Analyse
  • konkrete Handlungshilfen bieten Möglichkeit zur intensiven Auseinandersetzung mit einzelnen Themen

Dauer:
Die Bearbeitung dauert ca. 45 Minuten.

Abschluss:
Nach erfolgreicher Bearbeitung des Quiz erhalten Teilnehmende ein Zertifikat zum Ausdrucken im PDF-Format.

Kosten:
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung:
Die Bearbeitung erfolgt ohne Anmeldung.

Zugang:
Hier klicken.

BEMpowerment: Psychische Beeinträchtigungen im Fokus

Vermittlung der Grundlagen zum BEM und zu psychischen Beeinträchtigungen und Aufzeigen anhand praktischer Beispiele, wie das Wissen eingesetzt werden kann.

Hinweis: Das eLearning ist auf eine andere Plattform umgezogen und steht Ihnen nun wieder zur Verfügung.

BEMpowerment: Psychische Beeinträchtigungen im Fokus

Inhalte:

  • Kapitel 1: Die Grundlagen des BEM
  • Kapitel 2: Rechtliche Grundlagen des BEM
  • Kapitel 3: Der BEM-Prozess
  • Kapitel 4: Die Rolle der Führungskraft im BEM
  • Kapitel 5: Interne und externe Akteur*innen
  • Kapitel 6: Grundwissen zu psychischen Beeinträchtigungen
  • Kapitel 7: Selbstfürsorge für Führungskräfte
  • Abschluss

Methoden:

  • besteht aus eigenständigen Kapiteln, die fachliches Wissen vermitteln
  • praktische Übungen sowie verschiedene Audio-/ Videomaterialien
  • Teilnehmende haben die Möglichkeit, in ihrer eigenen Geschwindigkeit zu lernen und können mit Selbstlernkontrollen erlerntes Wissen prüfen

Dauer:

  • Bearbeitungszeit: ca. 60 Min.
  • Der Selbstlernlehrgang kann zu einer beliebigen Zeit gestartet und schrittweise zeitlich flexibel bearbeitet werden.

Abschluss:
Die Teilnehmenden erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Kosten:
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung:
Die Bearbeitung erfordert eine kostenfreie Registrierung.

Zugang:
Link zur Akademie für Arbeitsfähigkeit

Begleiter*in für psychosoziale Gesundheit

Ein Selbstlernlehrgang, um als Ansprechpartner*in für Mitarbeitende mit psychosozialen Problemen zu fungieren. Mitarbeitende werden mit Hilfestellungen im Arbeitsalltag und Privatleben begleitet.

Hinweis: Das eLearning ist auf eine andere Plattform umgezogen und steht Ihnen nun wieder zur Verfügung.

Begleiter*in für psychosoziale Gesundheit

Inhalte:

  • Modul 1: Grundlagen BEM
  • Modul 2: Grundlagen psychosozialer Gesundheit
  • Modul 3: Stress & Stressbewältigung
  • Modul 4: Psychosoziale Gesundheit analysieren
  • Modul 5: Maßnahmen psychosozialer Gesundheit
  • Modul 6: Ergänzende Softskills
  • Modul 7: Grundlagen der Kommunikation und Moderation
  • Modul 8: Netzwerke
  • Abschlussprüfung

Methoden:

  • vermittelt kompaktes, anwendungsorientiertes Wissen ohne zeitliche Begrenzung
  • mit Selbst-Check für jedes Kapitel
  • konkrete Handlungshilfen bieten Möglichkeit zur intensiven Auseinandersetzung mit einzelnen Themen

Dauer und Termine:

  • Die Bearbeitung dauert insgesamt ca. 30 Stunden.
  • Der Selbstlernlehrgang kann zu einer beliebigen Zeit gestartet und schrittweise zeitlich flexibel bearbeitet werden.

Abschluss:
Die Teilnehmenden erhalten, nach bestandener Prüfung, das Zertifikat Begleiter*in für psychosoziale Gesundheit. Bei nicht bestandener Prüfung eine Teilnahmebescheinigung.

Kosten:
Die Teilnahme ist kostenfrei. Das Zertifikat mit Prüfung ist ab August 2024 kostenpflichtig.

Anmeldung:
Die Bearbeitung erfordert eine kostenfreie Registrierung.

Zugang:
Link zur Akademie für Arbeitsfähigkeit

Zum Seitenanfang